Was verursacht einen Schlaganfall? Luke Perrys plötzlicher Tod löst Fragen zu Warnzeichen aus

Exklusiv Luke Perry bei CW Upfronts

Getty Images

Nach dem herzzerreißende Neuigkeiten von Luke Perry Der Tod brach am Montag, dem 4. März, ein. Fans und Freunde waren alarmiert darüber, dass der Schauspieler bei einem Schlaganfall scheinbar relativ jung und in Form war. Eine Quelle erzählte In Kontakt dass der 52-Jährige Riverdale star hatte sich 'gesundheitlich sehr gut geschlagen'. Ein paar Jahre zuvor hatte er eine Krebsangst gehabt, aber ansonsten schien nichts darauf hinzudeuten, dass er sich unwohl fühlte. Was ist also schief gelaufen - und was verursacht überhaupt einen Schlaganfall? Wir sprachen mit Fawaz Al-Mufti, MD, einem Neurologen am Westchester Medical Center in Valhalla, New York, und Shazia Alam, MD, Direktorin für Schlaganfalldienste am NYU Winthrop Hospital in Mineola, New York, über die Anzeichen und Symptome.

Was sind die ersten Anzeichen eines Schlaganfalls?

'Es beginnt typischerweise mit akuten neurologischen Defiziten', sagt Dr. Al-Mufti. Das könnte bedeuten: 'Schwäche auf einer Körperseite, gelegentlich Taubheitsgefühl im Körper, Sehstörungen, Schwindel oder Schwindel, Doppelsehen, Ungleichgewicht oder Koordinationsstörungen.' Sie können auch Verwirrung oder 'sogar Verhaltensänderungen der Persönlichkeit ... sehen, je nachdem, welcher Bereich des Gehirns betroffen ist.' Ein weiteres Zeichen, das schwieriger zu erkennen sein kann, ist „Schwierigkeiten bei der Artikulation oder bei der Wortfindung“. Eine Patientin von Dr. Alam erkannte, dass sie frühe Symptome eines Schlaganfalls hatte, als sie sich bei der Diskussion über einen Schneesturm nicht an die Worte 'Computer' oder 'Sturm' erinnern konnte. Ein „plötzliches Auftreten starker Kopfschmerzen“ kann ebenfalls ein Warnzeichen sein.

Wie schnell können Sie einen Schlaganfall erkennen?

Dr. Alams Patientin bemerkte, dass sie am Sonntag, dem 3. März, Schwierigkeiten hatte, sich an Worte zu erinnern. Am Dienstag, dem 5. März, erholte sie sich im NYU Winthrop Hospital. In der Regel stellt Dr. Al-Mufti jedoch fest, dass die meisten Symptome in den Augenblicken zuvor auftreten. Zusätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Schlaganfällen: hämorrhagisch, was bedeutet, dass sich „Blut im Gehirn, im Gewebe des Gehirns befindet“, oder ischämisch, was bedeutet, dass „nicht genug Blut zum Gehirn gelangt“.

'Bei einigen Patienten kann es zu einem vorübergehenden ischämischen Anfall (TIA) kommen, bei dem es sich um eine kurze Episode von Schlaganfall-ähnlichen Symptomen handelt, die jedoch nicht zu dauerhaften Schäden führen', sagte Dr. Alam. „Diese werden als„ Warnzeichen “für einen bevorstehenden Schlaganfall angesehen, da etwa jeder dritte Patient, bei dem eine TIA auftritt, im nächsten Jahr möglicherweise einen Schlaganfall erleidet. Es ist wichtig, diese ernst zu nehmen und dringend medizinische Hilfe zu suchen, da dies einen Schlaganfall verhindern kann. “

Gibt es Risikofaktoren für einen Schlaganfall?

Dies hängt von der Art des Schlaganfalls ab, den Sie haben. Zu den Risikofaktoren zählen jedoch in der Regel ein erhöhter Blutdruck, insbesondere ein „schlecht kontrollierter“ Bluthochdruck sowie ein erhöhter Cholesterinspiegel und Diabetes. Eine familiäre Schlaganfallanamnese kann Sie auch einem höheren Risiko aussetzen, ebenso wie „Vorhofflimmern, Karotisstenose, koronare Herzkrankheit“, sagte Dr. Alam. 'Es gibt auch Lebensstile wie Rauchen, illegaler Drogenkonsum, übermäßiger Alkoholkonsum, Ernährung, Bewegungsmangel - all dies kann das Schlaganfallrisiko erhöhen.' Sie müssen jedoch keinen hohen Risikofaktor haben, um das Risiko eines Schlaganfalls zu haben.

Was verursacht einen Schlaganfall?

'Die Ursache eines Schlaganfalls, wenn ein Patient keine Risikofaktoren hat, ist eine Verletzung der Blutgefäße im Nacken oder, wenn es sich um einen hämorrhagischen Schlaganfall handelt, eine Gefäßfehlbildung, die möglicherweise geplatzt ist und die Blutung verursacht hat', sagt er Dr. Al-Mufti. Verletzungen der Blutgefäße im Nacken können den Blutfluss einschränken, was bedeutet, dass nicht genügend Blut das Gehirn erreicht. Eine gebrochene Gefäßfehlbildung könnte zu viel Blut an das Gehirn senden. Schlaganfälle können noch komplizierter werden, wenn die Schwellung des verletzten Teils des Gehirns so schwerwiegend wird, dass die gesunde Seite des Gehirns gefährdet wird.

Können Sie einen Schlaganfall bekommen, auch wenn Sie sonst gesund sind?

Leider ja. Dr. Al-Mufti sagt, dass Schlaganfälle bei Patienten Anfang 50 keine Seltenheit sind. 'Nicht selten könnten die Menschen jetzt viel jünger sein', sagte er. 'In Luke Perrys Fall berichteten die Medien immer wieder über einen massiven Schlaganfall. Massive Schlaganfälle können bei etwa 10% aller Schlaganfälle auftreten. Sie werden als bösartige oder massive Schlaganfälle eingestuft, da der größere Bereich des Gehirns betroffen ist, der eine starke Schwellung und ein hohes Ödem im Gehirn verursacht. … Leider ist der Schädel eine geschlossene Struktur. Wenn Sie also stark anschwellen, hat das Gehirn… nirgendwo mehr zu tun. Das verursacht Druck auf die normale Seite des Gehirns. “

Da das Gehirn jüngerer Menschen im Laufe der Zeit verkümmert ist oder weniger geschrumpft ist, gibt es weniger Raum für Schwellungen im Schädel. 'Je jünger Sie sind, je weniger Atrophie, desto weniger Schrumpfung Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich bei einem Schlaganfall um einen massiven Schlaganfall handelt', fuhr Dr. Al-Mufti fort. Dr. Alams Patient hat eine ähnliche Geschichte wie der Beverly Hills, 90210 Schauspieler, aber mit einem glücklicheren Ende. Als Personal Trainerin mit 50 Jahren war sie in hervorragender Verfassung und hatte wahrscheinlich niedrige Risikofaktoren. Zum Glück ist sie jetzt auf dem Weg der Besserung.

Was sollten Sie tun, wenn Sie oder jemand anderes glauben, einen Schlaganfall zu haben?

Es gibt eine einfache Mnemonik, die Ihnen helfen kann, sich daran zu erinnern, was in einer Krise zu tun ist, sagt Dr. Al-Mufti. Es heißt SCHNELL. Das F steht für Herabhängen im Gesicht, ein Symptom, das das erste Warnzeichen sein kann. Das A steht für Armtaubheit, Schwäche oder Kribbeln, obwohl die gleichen Symptome auch in einem Bein auftreten können. Das S steht für verschwommene Sprache. Und das T steht für Zeit, um einen Krankenwagen zu rufen, wenn Sie alle diese Symptome haben. Dr. Alam merkt an, dass es auch wichtig ist, den Beginn der Symptome im Auge zu behalten.

„Es ist wirklich wichtig zu wissen, wann die Symptome zum ersten Mal auftraten oder wann die Person zuletzt in ihrem„ normalen “Zustand gesehen wurde, da dies dem Arzt bei der Entscheidung helfen kann, ob sie für ein Medikament zur Blutgerinnung in Frage kommt, das möglicherweise das Blutgerinnsel auflöst ,' Sie sagte. 'Es kann jedoch nur in einem bestimmten Zeitfenster ab dem Beginn des Schlaganfalls gegeben werden.'

Letztendlich ist es das Beste, einfach wachsam zu sein und schnell zu reagieren. 'Jeder kann ein Leben retten, wenn Sie nach diesen Anzeichen und Symptomen suchen', sagte Dr. Al-Mufti.

Beliebte Bilder

Kostenlos herunterladen Sky Cliparts # 260088, andere Cliparts für Himmel und Gras kostenlos herunterladen

23 hochwertige Löffel Clipart Schwarzweiß kostenlos! Laden Sie sie herunter und verwenden Sie sie in Ihrer Website, Ihrem Dokument oder Ihrer Präsentation.

Kostenlos herunterladen black-spa-cliparts # 3161376, othes Gesichtsmaske clipart schwarz und weiß kostenlos herunterladen

65 hochwertige Bilder von Eichhörnchen kostenlos! Laden Sie sie herunter und verwenden Sie sie in Ihrer Website, Ihrem Dokument oder Ihrer Präsentation.

Kostenlos herunterladen Polar Express Clip Art # 2989249, andere Polar Express Glocke Clipart kostenlos herunterladen

38 hochwertige Good Shepherd Malvorlagen Kostenlos kostenlos! Laden Sie sie herunter und verwenden Sie sie in Ihrer Website, Ihrem Dokument oder Ihrer Präsentation.